Bericht von der Sitzung des Ortschaftsrats vom 10.1.2018

Liebe FDPler,
hier wieder eine Kurzfassung unsrer heutigen Sitzung:

1. Benennung eines Mitgliedes für den Umlegungsausschuß und eine Urkundsperson für das Protokoll
Durch den Tod von Petra Stutz wurden personelle Änderungen vorgenommen.

2. Jährlicher Bericht zu den Durlacher Bäder
Bäderchef Sternnagel berichtete über gute Besucherzahlen (Im Turmbergbad waren fast so viele Besucher wie in Rappenwört.)

3. Treppenanlage im Bergwald
Eine marode Treppenanlage vom Anger runter zu der untersten Straße wird in Wiese umgewandelt; allgemeine Zustimmung.

4. Straßenbeleuchtung Turmberg
Die SPD hatte die Beleuchtung von der Bergstation bis zum Schützenhaus beantragt. Die Mehrheit sah es als unnötig an, hierfür 100.000.-€ auszugeben, da Nachts nicht frequentiert.

5. Erlass einer Satzung zu den verkaufsoffenen Sonntagen bis 2020
Handhabung wie in den vergangenen Jahren.

6. Abstellfläche für Fahrräder beim Marktplatz
Die Grünen forderten den Wegfall von Parkplätzen in der Zunftstraße zugunsten von Fahrrädern. Es wurde gefordert, das gesamte Marktplatzumfeld mit Saumarkt nach geeigneten Plätzen zu sichten.

7. Benutzungsrecht für Radverkehr in Gegenrichtung Durlacher Allee zwischen Ernst-Friedrich-Straße und Dornwaldstraße.
Sehr sinnvoll, denn das kurze Stück benutzen wir Radfahrer schon lange, um z. B. zum Hauptbahnhof oder in den Oberwald zu fahren. Eigentlich waren alle dafür. Einige sahen ein Problem, dass manche Radfahrer dann nach der Dornwaldstraße weiter Richtung Karlsruhe fahren mit der gefährlichen Autobahnzu- und abfahrt.

8. Fortführung der Turmbergbahn über die Bergbahnstraße
Die SPD hatte für den Erhalt der Talstation als zusätzliche „Mittelstation“ plädiert.

Beste Grüße: Ihr Malisius

Lesezeichen speichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.