Bericht von der Sitzung des Ortschaftsrats vom 3.4.2019

Hallo zusammen,
es war wieder eine kürzere Ortschaftsratssitzung:

1. Straßenzustandsbericht
Herr Schaber vom Tiefbauamt erläuterte den Stand der Durlacher Straßen. Meine Fragen bezog sich wieder auf die Straßen in der Altstadt: Was fordert das RP beim Neubau der Mittelstraße? Antwort: Keine Betonpflastersteine. Das Tiefbauamt klagt dagegen. Verbesserung des Pflasters im Altstadtring? Auch hier wird wohl zukünftig ab und zu mit Asphalt ausgebessert.

2. Information des Friedhof- und Bestattungsamtes zur Satzungsänderung
Doppelgräber werden zukünftig parallel geschaffen. Kolumbarien werden wohl weniger nachgefragt.

3.Aktuelle Informationen der Branddirektion
Wohl alles vorbildlich. Das Jubiläum der Durlacher Freiwilligen Feuerwehr 2021 wird groß gefeiert.

4. Beschluß der formalen Offenlage des Entwurfes des Flächennutzungsplanes
2030 und des dazugehörigen Landschaftsplanes 2030 des NVK – Abstimmungsverhalten der Stadt Karlsruhe.

Allgemeine Zustimmung.

5. Gesundheitsförderung
Ausführlich wurde uns schriftlich gegeben, was alles unternommen wird. Man will zusätzlich einen Arbeitskreis bilden, der sich den Fragen annimmt.

6. Sachstand Radwegverbindung Rußweg (Direkt vom Bahnhof Durlach zum Hauptbahnhof)
Die Stadt hat nun schriftlich der Bahn ein Kaufangebot gemacht, um die letzten Meter des Weges bauen zu können.

Beste Grüße von Ihrem Malisius

Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Ortschaftsrat veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.