Von Fernwärme bis Parkplatznot

stammtisch

Bei unserem heutigen Monatstreffen diskutierten neun Durlacher Liberale lokale Themen, von der für uns völlig abwegigen Idee, die Fiduciastraße dichter zu bebauen über die vertane Chance, durch den Neubau auf dem Grund des ehemaligen Skala den Ortseingang aufzuwerten bis zur von uns beantragten Briefmarke anlässlich des Jubiläums von Deutschlands ältester Freiwilliger Feuerwehr. Themen waren auch der geplante Fernwärmeanschluß der Raumfabrik und die notorisch unbefriedigende Parksituation rund um unsere Festhalle sowie die Unterrichtung schulpflichtiger, noch nicht des Deutschen mächtiger Flüchtlinge in Durlacher Schulen.

Die Alte Durlacher Brauerei bot mit ihrem runden „Stammtisch“ einen idealen Gesprächsrahmen.

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − = 13

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.