Bericht von der Sitzung des Ortschaftsrats vom 11.1.2017

Hallo zusammen,

bei der Sitzung gestern war der Rathaussaal total überfüllt: Zuhörer standen noch entlang der Wände. Nach TOP 1 lichtete sich der Saal etwas. Hier der Kurzbericht aus meiner Sicht:

1. Fortschreibung Flächennutzungsplan 2030, Schwerpunkt „Wohnen“ – Vorschlag für die Karlsruher Flächenkulisse Beschlussvorlage

Gleich zu Beginn erläuterte ich, dass mit der Verlagerung der Sportplätze am Grötzinger Weg auf die Untere Hub und mit dem Gebiet „Säuterich“ zwei riesige Neubauflächen entstehen, die alle weiteren Standortüberlegungen überflüssig machen. Alle schlossen sich dieser Überlegung an und so wurde das von der Stadt favorisierte Gebiet südlich der Festhalle mit den Kleingärten eindeutig abgelehnt.

2. Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Blumentorstr. 6 (Anna-Leimbach-Haus)“, Beschlussvorlage

2a. FDP-Antrag hierzu: Vorstellung der Planungen für den Neubau des Anna-Leimbach-Hauses

Wir sind alle froh, dass an dieser Stelle wieder ein Altenheim mit Kindergarten gebaut wird. Die FDP sprach sich aber gegen die banale Architektur der Fassadengestaltung aus, die man mit über 30 „Lochfenstern“ so überall auf der Welt finden kann und die dem Hengstplatz nicht gerecht wird. Heutige Architekten sind schlechtere Bauingenieure: Es werden nur noch Flachdächer konzipiert, die nach 20 Jahren undicht sind und die Fassaden sehen aus wie Schuhkartons, ausgefallene Ideen, wie z.B. die Elbphilharmonie, gibt es nicht mehr!

3. FDP-Antrag: Errichtung eines Wartehäuschen an der Haltestelle Bergwaldschule im Bergwald

Wir hatte die Überdachung der Haltestelle angemahnt. Nun will man mit dem Geld vom Land sogar einen „Bahnsteig mit Wartehalle“ bauen!

4. Entsorgung von Hausmüll im öffentlichen Bereich

Jeden Morgen sind bestimmte Müllbehälter nach Leerung wieder mit Hausmüll vollgestopft. Man will die Behälter nun gegen neue Behälter mit Deckel (wie am Marktplatz bereits vorhanden) austauschen. Der letzte Ausweg wäre, die Behälter ganz zu entfernen.

5. Tempo 30 in der Killisfeldstraße

Wird eingerichtet.

6. FDP-Anfrage: Aufgaben der Polizeikaserne in der Funkerstraße

Hier fanden in den jüngsten Jahren große Verlagerungen nach Stuttgart statt. Die Antwort zeigte, dass dafür neue Aufgaben gekommen sind.

Bitte melden, wenn es neue Ideen für Anträge oder Anfragen gibt, bei Angelika Fink-Sontag oder bei mir.

Beste Grüße Ihr Malisius

Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Ortschaftsrat veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 5

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.