Endlich Kino in Durlach?

Seit vielen Jahren machte die FDP sich stark, dass es in Durlach wieder ein großes oder mehrere kleine Kinos geben sollte. Die Pläne scheiterten entweder an zu großen Stellplatzablöseforderungen der Stadt oder an geeigneten Gebäuden.
Nun hat ein Durlacher Architektenteam einen Entwurf skizziert, der unserer Forderung näher kommen könnte:
Bei der Gewerbeschule an der Grötzinger Straße werden die römischen Ruinen unter Glas gelegt. Darüber könnte man Kino, Disko und Gaststätte errichten.

Unser Antrag soll nun klären, welchen Anteil an diesem Projekt die Stadtverwaltung haben kann. Gibt es mehrheitliche Zustimmung zu diesem Projekt? Welche Fördermittel für einen privaten Investor wären möglich? Wie kann das Architektenteam unterstützt werden, um die Pläne weiter zu entwickeln?

gez.: Dipl.-Ing. Günther Malisius, Dr. Angelika Fink-Sontag

Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Ortschaftsrat veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.