Bitte gehen Sie wählen!

Bitte gehen Sie jetzt am Sonntag in’s Wahllokal – wenn Sie nicht bereits Briefwahl gemacht haben. Jede/r Nichtwähler/in hilft den Extremisten am rechten und linken Rand und schwächt unsere Demokratie.

Sie können für jede der drei Wahlen einfach einen Zettel unverändert abgeben. Oder Sie können bei den Wahlen zum Durlacher Ortschaftsrat und zum Karlsruher Gemeinderat auch kumulieren und panaschieren. Das bedeutet, daß Sie eine Liste nehmen und darauf auch Kandidierende von anderen Listen notieren können. Sie können dann in der rechten Spalte jedem, dem Sie Stimmen geben möchten, 1 bis 3 Stimmen geben, indem Sie die Ziffer 1, 2 oder 3 dort notieren. Dabei müssen Sie darauf achten, für Durlach nicht mehr als 22 und für Karlsruhe nicht mehr als 48 Stimmen zu vergeben. Sobald Sie anfangen, auf dem Stimmzettel Änderungen vorzunehmen, bekommen nur noch Kandidierende Stimmen, bei denen Sie 1, 2 oder 3 notiert haben.Zeilen ohne Eintrag bedeuten, daß Sie diesen Kandidierenden keine Stimmen geben.

Noch Fragen? Wir sind am Samstag, 25.5. von 8 Uhr bis 17 Uhr für Sie vor der Karlsburg!

Einige unserer Kandidaten haben Flyer und Filme erstellt:

Dieser Beitrag wurde unter Durlach, Wahlen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.