Bericht von der Sitzung des Ortschaftsrates vom 11.5.2016

Liebe Freunde und Mitglieder unsrer wieder erstarkten Partei,
diesmal war es eine Sitzung mit vielen Punkten:

1. Ehrung Blutspender DRK

2. Bericht über den Durlacher Wald
Beeindruckend war im Bericht von Herrn Kienzler, was man inzwischen alles in punkto Nachhaltigkeit unternimmt.

3. Jährlicher Bericht zum Pfinzgaumuseum
Der Stellvertretende Pfinzgaumuseumsleiter, Herr Leikam, berichtete über die Ausstellung und Aktivitäten. Es kamen 2015 über 12 000 Besucher, eine Zahl, die über dem Durchschnitt liegt.

4. Konkurrierendes städtebauliches Entwurfsverfahren – Rahmenplan „Oberer Säuterich“ – Erweitertes Plangebiet
Mehrere Architekturbüros werden beauftragt, Pläne für dieses Neubaugebiet zu erstellen in einem Wettbewerb. Es wird jetzt zusätzlich der Lärmschutzwall Fiduciastraße und mögliche Zufahrtsstraßen in einem erweiterten Gebiet mit einbezogen. Mehrheitliche Zustimmung, nach langer Diskussion, ob dies die Bebauung der Fiduciastraße nach sich zieht, was im Moment niemand will.

5.Bebauungsplan „Innenbereich Durlach“
Zustimmung ohne Diskussion

6. Überdachung von Fahrradabstellplätzen
Stadtverwaltung untersucht die Möglichkeiten

7. Überprüfung und Ausbesserung der Pflasterung des Innenstadtringes.
Hier sollen Beispiele anderer Städte begutachtet werden. Die Porphyrsteine platzen und sollen durch ein Material ersetzt werden (nicht Asphalt!), das weniger Pflegeaufwand braucht.

8. Beleuchtung an der Straße „An der Raumfabrik“
Die Stadt weigerte sich bisher, weil Privatstraße. Es gibt aber Beispiele wo rivatstraßen von der Stadtverwaltung versorgt werden. Wird juristisch geprüft.

9. FDP: Papier- statt Plastiktüten
Auch wenn nicht in der EU-Richtlinie vorgesehen, sollen die „Hemdchen-Plastiktüten“ für Obst und Gemüse eine Alternative bekommen.

10. FDP: Planung zur Verkehrsanbindung der Sportstätten in der Unteren Hub
Im Rahmen der Verkehrsplanungen zur dm-Zentrale in der Untermühlsiedlung sollen die Planungen die Zufahrt zum künftigen Sportpark mit erstellt werden. Die Mehrheit befürwortete dies.

11. Anfrage Malisius „Renovierung Wasserspeier Kopf beim Alten Wasserwerk“
Wird erledigt.

12. Verlängerung Turmbergbahn
Ein uraltes Thema, wird wieder neu aufgenommen.

13. Transport Biomüll
Momentan wird der Biomüll zur Mülldeponie Im Eisenhafengrund gebracht, um dort auf LKWs umgeladen zu werden. Die LKWs bringen den Biomüll nach Flörsheim. Zukünftig wird die Umladestation „Im Schlehert“ bei Neureut sein.

Beste Grüße von Ihrem / Eurem Günther Malisius

Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Ortschaftsrat veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.