Antrag zu „Rekultivierung der Durlacher Mülldeponie“

Die Verwaltung möge Auskunft über die Rekultivierung der Durlacher Mülldeponie geben.
a) Welche Maßnahmen sind geplant?
b) Welcher Zeitraum ist für die Maßnahmen vorgesehen?
c) Welche Kosten werden aufgewendet?

Begründung:
In dem Feld unterhalb der bisherigen Nassvergärung, das für eine große Halle einer neuen Vergärung vorgesehen war, wurde mit großem Aufwand ein Zaun aus Kunststoffplatten gezogen. Insider munkeln, dass dieser Zaun ein Eidechsen-Gefängnis sei. Dieses Gefängnis soll später für die gesamte Mülldeponie gelten.

gez: Dipl.-Ing. Günther Malisius, Dr. Stephan Noé

Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Ortschaftsrat veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.