Kombiweg für Fußgänger und Radfahrer in der Rittnertstraße

Antrag: Ausbau des Fußgängerweges in der Rittnertstraße auch für Radfahrer

Seit in der Rittnertstraße Tempo 30 gilt, ist das Gefahrenpotential für Radfahrer etwas zurückgegangen. Trotzdem ist es sinnvoll, für Radfahrer eine eigene Spur einzurichten. Dies ist möglich, wenn der abseits von der Rittnertstraße gelegene Fußweg zwischen Steinlesweg und Im Eisenhafengrund ausgebaut wird. Es wäre ein wichtiger Beitrag zum Renommee der Fahrradstadt Karlsruhe.

Wir stellen deshalb folgenden Antrag:
Der Fußgängerweg vom Steinlesweg bis Im Eisenhafengrund soll als Kombinationsstrecke für Fußgänger und Radfahrer ausgebaut werden. Wenn möglich, sollte das Radfahren in beiden Richtungen auf diese Strecke möglich sein.

Unterzeichnet von:
Dipl.-Ing. Günther Malisius
Dr. Stefan Noé

Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Ortschaftsrat veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

38 + = 47

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.